Geh. Wissen.

Gewissen -
die mächtigere Version von Wissen.

Wissen kann man haben, man muss es nicht zwingend anwenden, oft leicht zu ignorieren.

Gewissen lagt, lässt Handlungen stagnieren, schlechte Entscheidungen treffen, möchte Gutes erreichen, doch der Mensch nimmt gerne lieber die weniger anspruchsvolle Route auf sich, zögert an der Weggabel nicht lange und wählt den Weg des Schlechten, dem lodernden Egoismus in ihm fast schutzlos ausgesetzt.




You'll only receive email when Somnambulist publishes a new post

More from Somnambulist