Cadea

Das Heim in Cadea liegt auf dem Land, ca. 40km nördlich von Oradea. Es wurde 2014 von unserem Trägerverein vor Ort, die „Asociaţia româno-germană Alsterdorf“ übernommen. Hier leben und arbeiten 50 junge Menschen mit Behinderung.

Die Großeinrichtung war seinerzeit eines der herkömmlichen Abschiebeheime für junge Erwachsene mit Behinderung. Seit Übernahme durch die „Asociaţia româno-germană Alsterdorf“ wurden die Lebens- und Arbeitsbedingungen kontinuierlich verbessert.

Die großen Schlafsäle wurden zu kleinen Wohnmodulen mit je zwei bis vier Personen in einem Raum umgewandelt. Die Heizung und Versorgung mit Warmwasser wurde erneuert. Auf dem großen Gelände entstanden unterschiedliche Arbeitsmöglichkeiten, wie beispielsweise eine Holzwerkstatt, eine Besenbinderei, eine Kreativwerkstatt. Die bereits vorhandene Näherei wurde neu ausgestattet und die Landwirtschaft wurde massiv ausgebaut. So ist mittlerweile nahezu eine Selbstversorgung mit Lebensmitteln möglich. Die Lebensmittel, die nicht im Heim selbst hergestellt werden können (wie z.B. Brot) werden gespendet oder müssen zugekauft werden.


More from Tob schreibt