Der Gemüseanbau

Leben und arbeiten auf dem Land

Das auf dem Land gelegene Heim Cadea befindet sich ca. 40km nördlich von Oradea, dem Hauptsitz unseres rumänischen Trägervereins Asociaţia româno-germană Alsterdorf, bietet 50 jungen Erwachsenen mit Behinderung ein Zuhause und verschiedene Arbeitsmöglichkeiten.

Der größte Arbeitsbereich ist der Gemüseanbau. Vom Aussähen der Samen im Frühling bis zur Ernte im Sommer und Herbst ist auf dem gesamten Gelände viel zu tun. Das Gemüse wird in der eigenen Küche des Heimes weiterverarbeitet. Es wird jeden Tag frisch für alle Bewohnerinnen und Mitarbeiterinnen gekocht. Zusätzlich werden einzelne Dorfbewohner*innen mit einer warmen Mahlzeit beliefert. Überschüssiges Gemüse wird traditionell für die Wintermonate eingemacht.

Das "Essen auf Rädern" musste leider, ebenso wie die Erweiterung und Professionalisierung des Lieferdienstes, durch die aktuelle Coronavirus-Pandemie eingestellt werden.
Der Gemüseanbau wird nicht nur in konsequenter Handarbeit durchgeführt, sondern kommt auch ohne künstliche oder chemische Düngemittel aus. Das Gemüse erreicht somit quasi Bio-Qualität.


More from Tob schreibt