Produkte hertellen - Geschenkpapier

Produkte herstellen - Geschenkpapier

„In den Tagesstätten werden Tätigkeiten angeboten, die ein zielgerichtetes Handeln ermöglichen. Es werden Produkte geschaffen, an deren Herstellung die Beschäftigten einen überwiegenden Anteil haben. Diese Produkte sind sehr hochwertig, werden als wertvoll anerkannt und finden ihren Absatz.“ So steht es im Tagesstätten-Konzept.

Frau B. zeigt uns wie das im Alltag aussieht.

Mit Hilfe der sog. „Kippelkiste“ wird durch kleine Murmeln Farbe auf einem großen Papier verteilt. Heraus kommt ein individuelles Einzelstück Geschenkpapier. Ein Klassiker unter den Produkten der Kreativgruppe und auch nach fast 30 Jahren in der Produktion noch immer heiß begehrt auf den Kunstmärkten in und um Hamburg.

Frau B. führt die vielen Arbeitsschritte, die in der Produktion für dieses hochwertige Geschenkpapier notwendig sind, selbstständig aus. Das Einlegen von Papier und der Murmeln in die Kiste, das Auswählen und Auftragen der Farbe, das Bewegen der Kiste sodass die Murmeln die Farbe auf dem Papier verteilen, das Trocknen des Papiers und schließlich das Verpacken für den Verkauf.

„Die Arbeitsvorgänge sind so angelegt, dass sie von den Beschäftigten leicht nachvollzogen werden können. Die Arbeit findet ohne zeitlichen und ökonomischen Druck statt.“


More from Tob schreibt