Marcia Medina

"Ein BFD zu machen war eine der besten Erfahrungen in meinem Leben!" schwärmt Marcia Medina. Im Alter von 28 Jahren kam sie aus Peru nach Deutschland, um in Hamburg ihr Bundesfreiwilligendienst in der Tagesstätte Carla-Teigeler-Haus zu absolvieren. Einem Arbeitsplatz für Menschen mit schweren oder mehrfachen Behinderungen.

"Ich habe wundervolle Menschen kennengelernt. Und vor allem habe ich gelernt meine Taten von meinem Herzen leiten zu lassen, Zufriedenheit zu bringen und Geduld zu haben. Vor meinem BFD konnte ich mir kaum vorstellen in diesem Bereich zu arbeiten. Jetzt kann ich mit Sicherheit sagen, dass ich es jeder Zeit wieder machen würde."


More from Tob schreibt