Kontakt/Impressum


Martin Griesbacher, MA.
Karl-Franzens-Universität Graz
Forschungsnetzwerk Human Factor in Digital Transformation
Universitätsstraße 15/G3
8010 Graz
martin.griesbacher[at]uni-graz.at

Photo

Vitae (de)

Seit 10.2018: Wissenschaftlicher Projektassistent am Forschungsnetzwerk „Human Factor in Digital Transformation“ an der Universität Graz.

  • 2019 Steirischer Wissenschaftspreis "Digitalisierung in der Wissenschaft" in der Kategorie Gesellschaft und Kultur (gem. mit Veronika Beimrohr, Anna Haselbacher, Robert Link, Stefan Reichmann, Elisabeth Staudegger, Harald Stelzer, Hristina Veljanova)

Seit 04.2018: Angestellter, Research Industrial Systems Engineering (RISE), Forschungs-, Entwicklungs- und Großprojektberatung GmbH, Schwechat.

Seit 2015: Ko-Organisator der interdisziplinären Tagung Denkwerkstätte Graz (https://denkwerkstaette.uni-graz.at)

01.2012-03.2018: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Centrum für Sozialforschung und Institut für Soziologie, Karl-Franzens-Universität Graz.

WS 2011/12 bis WS2017/18: Lehrbeauftragter am Institut für Soziologie, Universität Graz.

  • Kurse: Wissenschaftssoziologie, Forschungspraktikum, Elementare Datenanalyse, Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens
  • 2012 Lehrpreis für forschungsgeleitete Lehre der Karl-Franzens-Universität Graz für das For-schungspraktikum „Kultursoziologie des Alltags“ (gem. mit Stephan Moebius)
  • 2017 Ars Docendi, Staatspreis in der Kategorie Forschungsbezogene Lehre, insbesondere die Vermittlung wissenschaftlichen Arbeitens während des Studiums für das Forschungspraktikum „Virtualisierung der Gesellschaft“ (gem. mit Stephan Moebius)

04.2013 bis 03.2015: Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Spectro gemeinnützige Gesellschaft für wissenschaftliche Forschung

2009-2010: Projektmitarbeiter für das Archiv für die Geschichte der Soziologie in Österreich

WS 2009/10 bis SS 2011: Studentischer Mitarbeiter in der Lehre, Institut für Soziologie, Universität Graz

Vitae (en)

since 10.2018: research project assistant at the research network „Human Factor in Digital Transformation“ at the University of Graz.

  • 2019 award: "Steirischer Wissenschaftspreis" "Digitalization in Science" in the category Society and Culture (with Veronika Beimrohr, Anna Haselbacher, Robert Link, Stefan Reichmann, Elisabeth Staudegger, Harald Stelzer, Hristina Veljanova)

since 04.2018: project manager and human factor cybersecurity expert, Research Industrial Systems Engineering (RISE), Forschungs-, Entwicklungs- und Großprojektberatung GmbH, Schwechat.

Seit 2015: Co-Organizer of the interdisciplinary conference "Denkwerkstätte Graz"

01.2012-03.2018: research project assistant at the Center for Social Research and the Department of Sociology at the University of Graz

WS 2011/12 to WS2017/18: Lecturer at the Department of Sociology, University of Graz

  • Courses: sociology of science, research training, data analysis, research methods
  • 2012 award for research driven teaching of the University of Graz for the course: "Forschungspraktikum „Kultursoziologie des Alltags“" (with Stephan Moebius)
  • 2017 Ars Docendi, state award for research related teaching, esp. in regard to mediation of sicentific methods for the course "Forschungspraktikum „Virtualisierung der Gesellschaft“" (with Stephan Moebius)

04.2013 bis 03.2015: research assistant, Spectro gemeinnützige Gesellschaft für wissenschaftliche Forschung

2009-2010: project assistant for the archive for the history of sociology in Austria

WS 2009/10 to SS 2011: student asssistant, department of sociology, University of Graz